Sonntag, 12. Januar 2014

T-Shirt für meinen Jüngsten

Heute war mein Jüngster an der Reihe

denn ich habe endlich einige seiner T-Shirts fertig genäht.

Zugeschnitten hatte ich sie ja schon im November
und wollte sie noch vor Weihnachten fertig haben...
...hat ja nicht so ganz geklappt...:-(

Schließlich hatte ich kurz vor Weihnachten
die geniale Idee noch ein paar Geschenke zu nähen.

Falls ich dieses  Jahr wieder auf solch eine Idee komme,
muss ich auf jeden Fall früher mit der Realisierung beginnen. ;-)

Aber nun zurück zum T-Shirt.


Ich kann euch heute leider nur von einem T-Shirt 
Fotos zeigen,
denn als die anderen fertig wurden,
waren die Lichtverhältnisse miserabel.
Und ohne Fotos kann ich sie euch ja nicht zeigen. ;-(

Aber morgen ist ja auch noch ein Tag...


sind die Vögel unter meinem "Label" nicht süß?

Ursprünglich sollte dieses Shirt 
ein 2-in-1 Ärmel-Shirt werden, 
aber da zu diesem Stoff, 
meiner Meinung nach,
Weiß am Besten passt,
habe ich die langen Ärmel doch lieber weg gelassen.

Ich finde weiße Ärmel zwar sehr schön,
aber wenig praktisch bei Kindersachen.

Gelbe lange Ärmel wären natürlich auch toll gewesen,
aber finde mal auf die schnelle diesen Gelbton!


Bei diesem Shirt habe ich übrigens zu ersten Mal
das Halsbündchen von innen im hinteren Bereich
mit einem gelben Bündchenstreifen versäubert.

Wie ich das gemacht habe könnt ihr hier bei Susanne von Hamburger Liebe sehen.

Zuerst sollte das ganze Halsbünchen gelb sein,
aber ihr könnt sicher sehen,
dass das ein ganz anderer Gelbton ist,
der sich total mit dem Stoff beißen würde.



Gut, dass ich heute nur ein T-Shirt zeige,
sonst wäre der heutige Post buchreif geworden! *lol*

Deshalb genug für heute...

...aber nicht ohne einen kurzen Besuch bei made4boys und Kiddikram...

Gute Nacht & bis morgen (?)
*zocha*

Kommentare:

  1. Sehr schön, ich bin ja echt immer begeistert wie ordentlich du immer arbeitest.

    Bis bald
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön für das Kompliment! Ich gebe mir Mühe! ;-) LG

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Kommentar, denn euer Feedback ist doch die beste Motivation! Und ich versuche stets drauf zu antworten. ;-)