Dienstag, 2. Dezember 2014

Selbstgemachte Backmischung im Glas

Heute zeige ich euch mal nichts genähtes,
aber trotzdem etwas selbst gemachtes!


Und zwar diese tolle DIY-Geschenkidee!


In den weiten des www gibt es viele verschiedene Rezepte hierzu.
Und man kann ja eigentlich "jedes" beliebige Kuchen-/ Keks-Rezept im Glas verschenken.
Dabei dürfen natürlich NUR die TROCKENEN Zutaten im Glas landen.
Die frischen Zutaten wie Eier und Butter muss der Beschenkte noch selbst hinzufügen.

Solche Gläser gibt es mittlerweile auch fertig zu kaufen,
aber selbst gemacht ist nun mal selbst gemacht! ;-)

Ich habe mich hier übrigens für das Rezept von Traumzauber entschieden.
Vor allem weil es dort die passenden Etiketten dazu gibt!
Vielen lieben Dank nochmal fürs Teilen!

Und nun ab damit zu

Bis bald
*zocha*

Kommentare:

  1. Hmmmm das sieht ja super toll aus. Da muß sich der Beshenkte doch einfach freuen.

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Klasse! Sieht einfach großartig aus. Ich habe schon in diversen Läden diese Backmischungen im Glas gesehen und wollte die zu Weihnachten auch verschenken. Natürlich selbstgemacht. Danke für deinen Hinweis.
    Beste Grüße
    NEstHerZ

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine lieben Worte!
      Ich finde die gekauften Gläser auch viel zu teuer.
      Und selbstgemacht geht ganz leicht und kommt wirklich von Herzen.
      Das ist viel schöner.
      Wünsche dir viel Spaß beim herstellen und verschenken!
      LG *zocha*

      Löschen
  3. Ui, da werden scih die Beschenkten sehr freuen, ich habegenau dieses Rezept letztes Jahr auch geschenkt bekommen und es schmeckt Ei fach himmlisch.

    ,g Judith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das ist ja toll, dass du das mal bekommen hast und es dir geschmeckt hat.
      Ich denke sowieso, dass mindestens ein Glas (von mittlerweile 4 fertigen) bei mir zu Hause bleiben wird, denn es ist auch eine tolle Möglichkeit der "Vorbereitung". Denn wenn sich plötzlich Gäste ankündigen, kann man einfach ein Ei und Butter untermengen und ab in den Ofen. Ist doch toll!
      Und so eine Backmischung kann auch noch bis zu 6 Monate gelagert werden!
      LG *zocha*

      Löschen
  4. Wow, so eine tolle Backmischung - das sieht nicht nur lecker aus, sondern auch das Glas ist so hübsch gestaltet!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  5. Was eine fantastische Idee!!! Das ist ja hinreißend! Toll, danke für's Nase drauf stoßen. Das sind ja die super schnellen Mitbringsel für spontane Einladungen schlecht hin!
    Hab eine feine Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Freu mich, dass ich "helfen" konnte!
      Viel Spaß beim nachmachen! ;-)
      LG

      Löschen
  6. Das sieht ja wirlich appetitlich aus! Wirklich eine schöne Geschenkidee. Das muss ich mir unbedingt merken! Die Beschenkte wird sich da bestimmt freuen!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über JEDEN Kommentar, denn euer Feedback ist doch die beste Motivation! Und ich versuche stets drauf zu antworten. ;-)