Montag, 3. November 2014

my kid wears...

... seine neue Pumphose!

Vorsicht bissig!! ;-)



Größe 98/ 104
aus Feincord, Tweed und Bündchen

Nachdem die erste Pumphose etwas zu locker saß,
habe ich hier weniger Bauchbündchen genommen.

Ich hatte zuerst Bedenken, ob man das Hundemotiv auf dem Popo gut erkennen kann, weil der Stoff gemustert ist,
aber ich finde, es ist ganz gut gelungen.

Die Knieflicken sind etwas zu hoch geworden,
weil ich "dumme Nuss" sie ganz schnell aufgebügelt habe,
bevor ich die großen Hosentaschen angepasst habe.
Naja, nun sitzen die Taschen etwas höher als gedacht.


Mit der Farbe der Bündchen bin ich nicht ganz zufrieden,
aber man kann nun mal nicht alles haben.

Auch an die Mitwachs-Länge muss ich mich noch gewöhnen,
denn der Feincord fällt natürlich nicht so schön locker wie Jersey.


Aber Hauptsache ist, dass mein Zwerg die Hose gerne trägt! ;-)

Wie man sehen kann,
hat ihm die Fotosession
auch Spaß gemacht!

Das Äffchen-Shirt hatte ich übrigens genau vor einem Jahr genäht und euch auch hier gezeigt. 
Deshalb sieht es auch nicht mehr  so frisch aus! *lach*
Man, wie die Zeit vergeht...
Es war eins von vier neuen Shirts.


Und nun ab damit zu
crealopee

Bis morgen!
*zocha*

Kommentare:

  1. Die Applikation auf dem Po ist megacool.....!
    LG Nikola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich finde die Hosen richtig super ;-)
      am liebsten würde ich es sofort nach nähen
      lg RM

      Löschen
    2. wäre es möglich den Schnittmuster zu bekommen?
      lg

      Löschen
    3. Hallo Rusanna!
      Schön, dass dir die Hosen gefallen.
      Ein richtiges Schnittmuster hatte ich dazu nicht.
      Ich hatte mir eins von einer gekauften Hose gezeichnet. Wie man das macht, kannst du hier nachgucken (http://www.kiwikinder.de/2013/04/tutorial-kinderhose-ohne-schnittmuster.html).
      Dort findest du auch das Tutorial für die coolen Hosentaschen.;-)
      Ich hoffe, ich konnte dir damit etwas helfen.
      LG Marzena

      Löschen

Ich freue mich über JEDEN Kommentar, denn euer Feedback ist doch die beste Motivation! Und ich versuche stets drauf zu antworten. ;-)